Samstag, 19. Oktober 2019: Arbeitseinsatz

Der zweite Arbeitsein­satz in diesem Jahr wird am

Sonnabend, den 19.10.2019 von 10.00 bis 16.00  Uhr

stattfinden.

Wir treffen uns am Festplatz, um die notwendigen Arbeiten und die Aufteilung zu besprechen.

An anfallenden Arbeiten stehen u.a. fest, der Rückschnitt um das RWAbecken und in den Außenbereichen, lose Steine auf den Koloniewe­gen, Grillplatz am Festplatz begradigen, Fest­platz „winterfest“ machen, Sperrmüll wegfahren, Wiese Golßenerstraße, Dä­cher Vereinshäuser, Aufräumen im Nachbarschaftsgarten usw.

Wir bitten Euch, Eure Anmeldung für den Arbeitseinsatz über Email an Anne Schurbohm (kolonieamflughafen@t-online.de) oder bei Karl Weiner, Parzelle 14 bis Montag, den 07.10. 2019 ab­zugeben, damit wir für die Verpflegung und Getränke sor­gen können.

Wir rechnen auf/mit Euch und freuen uns auf die gemeinsame Arbeit!

Der Vorstand

1.9.2019 – Songs aus den 60er und 70er Jahren

Kleinkunst trifft Garten

Sonntag, 1.9.2019, ab 12:30 Uhr

Im Anschluss an die letzte Vorstandssprechstunde in diesem Jahr wird Michael Otto sich selbst zur Gitarre begeleiten und Songs aus den 60er und 70er Jahren spielen, z.B. von Donovan, John Denver oder Bob Dylan.

Außerdem wird der Grill noch mal angeworfen – der Eintritt ist frei, Getränke und Grillgut müssen bezahlt werden.

Wir sehen uns auf dem Festplatz!

Nachbarschaftsgarten Kreuzberg: Berliner Freiwilligentage 2019

Am 13.September im Nachbarschaftsgarten Kreuzberg (Parzelle 1+2):

Es geht es los mit dem Bau eines Kompost und der Entmüllung des Gartens. Außerdem wird an den anderen Tagen gehäckselt, ein Insektenhotel gebaut und lecker gemeinsam gegessen. Damit beteiligt sich der Nachbarschaftsgarten Kreuzberg an den Berliner Freiwilligentagen.

Vom 13.September bis zum 22.September finden die Berliner Freiwilligentage 2019 statt. Der Tagesspiegel und der Paritätische laden ein, sich an vielfältigen Mitmach-Aktionen zu beteiligen. https://gemeinsamesache.berlin/

2.6.2019: Kleinkunst trifft Garten

In unserer Reihe „ Kleinkunst trifft Garten“ im Anschluss an die kommende Sprechstunde des Vorstandes am 02.06.19 um 11:00 Uhr tritt ab 12:00 Uhr Johannes Hoffman (Solo) auf.

Johannes Hoffmann studierte am Rotterdamer Konservatorium bei der Gitarrenlegende Paco Pena Flamencogitarre. Danach lebte er mehrere Jahre in Spanien wo er auftrat und unterrichtete und bei einigen Grössen der Flamencogitarre lernte. Er trat Deutschland- und Europaweit auf mit diversen Flamencokünstlern und Musikern anderer Genres. Mit seiner Band „la Vecindad“ schlägt er die Brücke zwischen Flamenco, Hip-Hop und Jazz.

Wir freuen uns, euch auf dem Festplatz mit Gästen und Freunden zutreffen!

Der Eintritt ist frei.

Getränke müssen selber bezahlt werden.

Sommerfest 2019 – Freiwillige Helfer/innen gesucht

Auch 2019 soll ein Sommerfest stattfinden, der Festausschuss hat sich dazu auf den 24. August 2019 geeinigt und wir brauchen wiederum Eure Unterstützung bei der Vorbereitung/Aufbau, Durchführung/Abbau der Veranstaltung.

Wir suchen freiwillige Helfer*innen

  • für den Aufbau ab Freitag, den 23. 8. ab 17.00 Uhr (Zelte und Festzeltgarnituren, usw.) und den Abbau am Sonntag, den 25.8. ab späten Vormittag/Mittag.
  • Wir suchen Freiwillige, die jeweils zu dritt sich bereit erklären hinter der Theke zu stehen, für die Zeit von 12.00 bis 16.00 Uhr, von 16.00 bis 20.00 Uhr und zu zweit von 20.00 bis 24.00 Uhr.
  • Wir brauchen Freiwillige, die jeweils zu dritt das Grillen und die entspr. Essensausgabe übernehmen – ebenfalls für die Zeit von 12.00 bis 16.00 Uhr, von 16.00 bis 20.00 Uhr und 20.00 bis 24.00 Uhr
  • Für unser Kinderprogramm mit den Spielständen suchen wir bis zu 12 Spielbetreuer*innen. Wir haben vor, sechs Spiele anzubieten; pro Spiel sollten es zwei Betreuer*innen sein. Das Programm läuft mit Aufbau und Abbau von 13.00 bis 18.00 Uhr.

Bitte meldet Euch über Email (w.hahn@gilg.de). Zur persönlichen Anmeldung schaut bitte auf die Aushänge.

Wir laden Euch zu einem Vorbereitungs-/Absprachetreffen am 16. August 2019 um 17.00 Uhr auf den Festplatz ein.

Herzlichen Dank und Grüße

Euer Festausschuss

Wasser marsch!

Die Rohrleger werden am 4. und 5. April 2019 das Wasser unter dem Vorbehalt an­schließen, dass uns das Wetter keinen Strich durch die Rechnung macht.

Bitte sorgen Sie unbedingt dafür, dass die Anschlussstellen für die Wasseruhren zu­gänglich und frei von Laub oder an­derweitigen Unrat sind.

Zum Jahreswechsel 2018/19

Zur Zeit wird unsere Homepage überarbeitet und wir hoffen im neuen Jahr wieder alles neu geordnet zu haben. Unser Dank gilt Katja, die diese Website aufgebaut und jahrelang betreut hat. Leider hat Sie schon vor längerem ihren Garten an Nachfolger übergeben und ist nach Brandenburg verzogen. Danke, dass Sie uns solange die Treue gehalten hat.

Wir gehen mit Riesenschritten auf das Jahr 2019 zu und werden im Januar unsere Jahreshauptversammlung mit Wahlen zu den Gremien des Vereins haben. Ansteht auch der jährliche Rechenschaftsbericht, der u.a. über neue Ansätze in der Kulturarbeit und zum Stand der Erwerbsbemühungen unsererseits zum Kauf des Geländes informiert. Dazu haben sich in den vergangenen Monaten beunruhigende Aspekte ergeben, unter anderem Informationen, die von einer möglichen Bebauung des Regenwasserauffangbeckens ausgehen.

Die Kleingartenanlage ist in der Ruhephase, die Wasserleitungen sind geschlossen, die Gärtner sind dabei den Garten auf den Winter vorzubereiten und manche von uns ersehnen sich schon wieder das Frühjahr, um mit frischem Elan ihre Parzelle zu bewirtschaften.

Unsere erste Sprechstunde im neuen Jahr wird am 7. April 2019 von 11.00 bis 12.00 Uhr auf dem Festplatz stattfinden und dann wie gewohnt bis September jeweils am ersten Sonntag im Monat folgen, doch davon erzählen wir mehr, wenn der Januar vorbei ist und wir zu den Ergebnissen der Jahreshauptversammlung und geplanten Veranstaltungen im neuen Jahr berichten können.

Wir wünschen allen Besucher*innen unsere Website, den Freunden*innen und Unterstützer*innen unserer Kleingartenanlage, den vielen Menschen, die auf der Warteliste stehen ein friedliches besinnliches Weihnachtsfest und gutes Gelingen für ihre Vorhaben im Neuen Jahr.

Rückblick 2017

Unkraut ist die Opposition der Natur

gegen die Regierung der Gärtner.

(Oskar Kokoschka)

IMG_4759Liebe Gartenfreunde,

das Jahr 2017 geht zu Ende und wir wünschen allen Nutzern*innen unserer Kleingartenanlage ein frohes Weihnachtsfest und alles Gute für das neue Jahr 2018.

 

2017 hIMG_4976aben wir neben unseren gewohnten Aktivitäten zur Pflege und Instandhaltung im kulturellen Bereich neue Wege beschritten, die gut angenommen worden sind und die wir in 2018 weiterentwickeln wollen. Dazu zählen vor allem die beiden Veranstaltungen zum Thema „Kleinkunst trifft Garten“, die wir im Anschluss an unsere Sprechstunden im Juni und im September durchgeführt haben. Mit ca 50/60 Besucher*innen haben wir Musik in verschiedenen Variationen erlebt, vom Chanson über japanisches Trommeln zum Gesangssextett „Der Männergruppe“.IMG_4979

 

Im Januar werden wir unsere Jahreshauptversammlung durchführen und Rechenschaft über 2017 ablegen. Wahlen stehen diesmal nicht an, sodass Zeit besteht, über Finanzen, wirtschaftliches, kulturelles und über die Zukunft der Kleingartenanlage zu sprechen und Schwerpunkte für 2018 zu benennen.

 

Die erste Sprechstunde im neuen Jahr wird unter Berücksichtigung der Osterfeiertage (1. und 2.April) ausnahmsweise am zweiten Sonntag, den 08.04.2018 stattfinden und offiziell die neue Gartensaison eröffnen. Danach gilt wieder unser traditioneller Rhythmus, der erste Sonntag im Monat von 11.00 bis 12.00 Uhr auf unserem Festplatz.

 

IMG_5005